Aktuelle news

Pfingstlager der Segelflieger Bad Waldsee

Sport und Segelfliegerclub Bad Waldsee-Reute e.V. besuchen Kameraden in Donaueschingen

Bad Waldsee/ Donaueschingen

Die Angehörigen der Abteilung Jugend, des Sport- und Segelfliegerclubs Bad Waldsee-Reute e.V. besuchten samt ihrer Segelflugzeuge ihre Freunde in Donaueschingen vom 22.05. 2015- 31.05.2015 Zweck dieses Treffens war das gemeinsame Training, Stärken der Kameradschaft und Knüpfung von neuen Freundschaften.

Dabei besuchte die Bad Waldseer Gruppe den Flugplatz in Donaueschingen, die Luftsportgruppe Schwarzwald-Baar heuer zum ersten Mal, doch verstanden sich die Jugendlichen und Erwachsenen beider Vereine sofort. Entstanden ist dieses Lager durch alte Kontakte und der darauf folgenden Organisation beider Jugendleiter aus Donaueschingen, Andreas Hummel und dem Waldseer Jugendleiter Lorenz Klingele. Klassische Lager wie dieses bieten den Teilnehmern wertvolle Einblicke und Eindrücke aus anderen Vereinen und einen enormen Trainingseffekt, durch das tägliche Fliegen. Dies bringt nicht nur die Flugschüler voran sondern auch die Scheininhaber, da sie selten die Möglichkeit haben so häufig zu fliegen. Vorteilhaft war für die Waldseer auch eine „neue“ Startart, den so genannten Windenschlepp. Dieser ist in Bad Waldsee aus Platzmangel nicht möglich. Der Nutzen ist ein sehr kostengünstiger Schlepp Aufgrund der kurzen Dauer sowie des geringen Aufwands. Dies erlaubte allen Teilnehmern eine günstige Flugwoche. Fluglehrer wurden dabei von der Luftsportgruppe Schwarzwald-Baar gestellt, die sich allesamt mit den Schülern, Piloten und der Organisation sehr zufrieden zeigten. Abends konnte man den Tag am Lagerfeuer ausklingen lassen, nebst kulinarischen Hochgenüssen, dank Lagerkoch Peter. Dennoch wurde das obligatorische „Abschlussbriefing“ nicht vergessen, dabei wurden die Eindrücke des Tages verarbeitet um den eigenen Lerneffekt zu steigern. Übernachtungsmöglichkeiten fanden alle Teilnehmer im Matratzenlager der Luftsportgruppe Schwarzwald-Baar, bzw. in Zelten. Zusammenfassend war dies eine sehr lehrreiche Woche, aus der alle Teilnehmer gestärkt hervor gingen und sich neue Freundschaften und Kooperationen bildeten. Besonderer Dank geht dabei an alle Mitglieder aus Donaueschingen, speziell dem Vorstand und den Fluglehrern sowie Pfarrer Karl Eiberle, Johannes Schuler als auch Wolfgang Hirth vom SSC Bad Waldsee-Reute und dem restlichen Vorstand ohne deren tatkräftige Hilfe das Lager in dieser Form hätte nicht stattfinden können.

 

Lorenz Klingele 

 

Jugendleiter Sport und Segelfliegerclub Bad Waldsee-Reute e.V.